Gesprächstherapie nach Rogers

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.

Die Gründe dafür, in fordernden Lebenssituationen fachliche Hilfe in Anspruch nehmen zu wollen sind oft sehr individuell. 
Vielleicht befinden Sie sich zur Zeit in einer Problemlage oder verspüren bereits seit längerem einen erhöhten Leidensdruck. Der Weg aus dieser Krise scheint nicht ersichtlich und die Gedankengänge kreisen unentwegt um die Thematik.

Einige Beispiele für Themen, die psychotherapeutischer Hilfe bedürfen: 

  • Depression
  • BoreOut oder BurnOut
  • Sinn- und Lebensfragen
  • Umgang mit eigener Hochsensibilität
  • Bindungsängste
  • Ängste, Wut, Aggression
  • Verlust und Trauer
  • Chronische Erkrankungen
  • Begleitend bei psychosomatischen Störungen

Ich unterstütze Sie in der Therapie dabei, sich mit Ihrem Problem auseinanderzusetzen. Psychotherapie setzt immer auch die Bereitschaft voraus an sich arbeiten zu wollen, Eigenverantwortung zu übernehmen und offen zu sein für Veränderungen. Nicht zuletzt auch um den Zusammenhang von Erlebtem und aktuellen Situationen besser zu verstehen.